Unterstüztung

Für unsere Paletten, Kisten und Container eingesetzte Technologie

Die Produktion von Kunststoffpaletten basiert hauptsächlich auf Recycling und Spritzguss, wobei es sich um zwei Gebiete mit einer großen technologischen Entwicklung handelt.

Kunststoffrecycling

Recycling ist die Umwandlung gebrauchter Materialien, die sonst nur Abfälle wären, in wertvolle Rohstoffe. Dies ist eine gute Methode, um Energie zu sparen, Abfallmengen zu reduzieren, natürliche Rohstoffe, wie Holz, zu sparen und einen Beitrag zur Erhaltung und den Schutz der Umwelt zu leisten. Daher beinhaltet unsere Produktion nicht nur die Herstellung, sondern auch die endgültige Verwertung des Produkts, um die Reststoffe aus der Produktionskette nach dem Motto "von der Wiege zur Wiege" erneut zu verwenden.

Alle unsere Produkte sind nachhaltig, wiederverwendbar und 100% recyclingfähig, wodurch wir gerne unsere Produkte im Laufe ihrer Lebensphasen von der Produktion über die Reparatur bis zum Recycling begleiten. Lesen Sie mehr über unsere Buy Back-Programme.

Am Ende ihrer Einsatzphase können unsere Paletten, Kisten und Container recycelt werden, um erneut Rohstoffe zu erhalten, die die Grundlage für neue Produkte unseres Katalogs sind. Als Teil unserer Umweltschutzverpflichtung haben wir in unsere Prozesse die Verwertung unserer Produkte am Ende ihrer Lebensdauer integriert.

Kunststoffverpackungen sind ein Wertstoff, der ihrem Materialwert minus den Recyclingkosten liegt, den wir von allen unseren Kunden bei der Produktion neuer Ware verlangen.

Wir haben eine eigene Recyclinganlage neben unserer Fertigung, in der wir viele Kunststoffprodukte für deren Recycling erhalten. Ein großer Teil unserer Kunststoffpaletten sind aus recyceltem Kunststoff, vor allem aus rPP und rPEHD, hergestellt. Daher recyceln wir oft große Kunststoffmengen, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben, um sie erneut in neue Ware zu verwandeln und sie in beliebige Logistikketten einzugliedern.

Für jedes unserer Produkte bieten wir den besten Recyclingservice, um unseren Kunden zu ermöglichen, einen Teil ihrer Investition am Ende der Nutzungsdauer unserer Produkte zurückzuerhalten. So können wir einen nachhaltigen Kreislauf garantieren, den Einfluss unserer Produkte auf die Umwelt zu minimieren und die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Spritzgussverfahren

Dies ist ein Umformverfahren für Kunststoffe, bei denen ein thermoplastisches Polymer als Rohstoff (PP, HDPE) für die Herstellung bestimmter Produkte eingesetzt wird. Dieses Verfahren wird hauptsächlich für die Herstellung von Paletten, Kisten und Containern aus Kunststoff eingesetzt.

Bei diesem Verfahren wird der Rohstoff in einer Kammer mit elektrischen Widerständen geschmolzen und dann über eine Düse unter hohem Druck in eine gekühlte (kalte) Form gespritzt, in der das Material fest wird. Danach öffnet sich die Form und das Teil wird ausgeworfen.

Für jede Palette, jede Kiste und jeden Container, die hergestellt werden soll, muss eine neue Form in der Maschine installiert werden.